Führung im Edwin-Scharff-Museum in Neu-Ulm: „Gemischtes Doppel“

Zwei deutsche Künstlerpaare, Margarete und Oskar Moll sowie Hans Purrmann und Mathilde Vollmüller-Purrmann, gründeten zusammen mit Henri Matisse 1908 die Académie Matisse und gehören selbst zu den „Fauves“, wie die „Wilden“ in Paris genannt wurden. Neben Arbeiten des Quartetts umfasst die Schau auch Werke von Lovis Corinth, Max Liebermann und Henri Matisse.
Kosten: 6,00 € / 9,00 €
Anmeldung erforderlich
Treffpunkt: Eingang esm, Petrusplatz 4, Neu-Ulm

Ausverkauft!

Warteliste

Sie sind der erste Benutzer auf der Warteliste.

Datum

29. Mai. 2024

Uhrzeit

14:30

Preis ab

6,00 €

Standort

Eingang Edwin-Scharff-Museum
Kategorie

Veranstalter

GenerationenTreff
Telefon
0731 – 161 5156
E-Mail
info@gt-ulm.de
ANMELDEN