Vortrag Betrugsmaschen „Vorsicht Falle“

Fast jeden Tag müssen wir von Betrugsfällen an Senioren lesen, bei denen die Betroffenen zum Teil massiv finanziell geschädigt werden. Ob es der „Enkeltrick“ ist, die momentan leider sehr aktuellen „Schockanrufe“ bis hin zu Betrugsversuchen mittels WhatsApp-Nachrichten, falschen E-Mails, Callcenterteranrufen, falschen Polizeibeamten oder falschen Bankangestellten. Auch sind immer wieder falsche Handwerker und Betrüger bei Haustürgeschäften unterwegs. Robert Kohl, Seniorenberater im Auftrag der Polizei Schwaben/Süd-West informiert Sie über die aktuellen Betrugsmaschen und wie Sie sich dagegen wehren und wappnen können.
Mit anschließendem Kaffee und Gebäck in der Cafeteria.
Haus Neu-Ulm, Vortragssaal, 1. OG

Datum

06. Jun. 2024

Uhrzeit

14:30

Standort

Vortragssaal, Haus Neu-Ulm
Kategorie

Veranstalter

GenerationenTreff
Telefon
0731 – 161 5156
E-Mail
info@gt-ulm.de