20.09.2017 Tagesfahrt zur Fa. Trigema und Wimsener Höhle

  Wir fahren zu Trigema nach Burladingen. Dort erfahren wir bei einer Werksführung alles vom Garn bis zum fertigen textilen Produkt. Um 12 Uhr essen wir miteinander Leberkäs und Kartoffelsalat. Weiter geht es zur Wimsener Höhle. Die Höhle ist nur mit Bootseinfahrt zu erreichen. Wir haben dort eine Führung. Außerhalb der Höhle hat jeder noch…

22.09.2017 Brotmuseum: Lebensraum Erde

  Die Erde ist nicht nur Lebensraum für Menschen, Tiere und Pflanzen, sondern auch Grundlage unserer Nahrung. Dass die Erde wertvoll ist, zeigen die Künstler dieser Ausstellung. Es werden auch moderne Konzepte der zukünftigen Ernährung vorgestellt.  

27.09.2017 Tagesfahrt zum Landgestüt Marbach

  Dank der Großzügigkeit der Gestütsleitung dürfen wir ohne Bezahlung von Eintrittsgeldern wieder an der Generalprobe für die diesjährige Hengstparade teilnehmen. Damit es aber nicht nur um Pferde geht, haben wir am Vormittag eine Betriebsbesichtigung in der Tress Nudelproduktion. Verantwortlich. Wolfgang Rieger Kosten für Fahrt, Brezelfrühstück und Betriebsbesichtigung: € 26,00 Abfahrt: 8:00 Uhr, Haus der…

02.10.2017 Mehrtagesfahrt in den herrlichen Harz

  Der Harz ist eines der schönsten Mittelgebirge Deutschlands und mit Sehenswürdigkeiten reich gesegnet. Historische Städte wie Halberstadt und Wernigerode, romantische Täler und ein gesundes Klima laden zum Verweilen ein. Nähere Informationen über den Reiseverlauf und die Kosten erhalten Sie im GT-Büro.    

06.10.2017 Tagesfahrt nach Salem und Überlingen

  Das Kloster und Schloss Salem ist ein Kulturdenkmal ersten Ranges, das wir bei einer geführten Besichtigung entdecken können. Hier werden auch die Weine des Weinguts „Markgraf von Baden“ gelagert, die wir bei einer Weinprobe mit einem typischen Winzervesper verkosten werden. Der Nachmittag steht in Überlingen zur freien Verfügung.    

13.10.2017 Wasser – Ein kostbares Gut. Früher wie heute Teil 2

  „Wasser ist die Wonne alles Lebenden, den Siechen ein Arzt, den Gesunden ein Freund, der Arbeit ein Genosse, der Ruhe ein Gespiele. Darum so lasset des Wassers segensreiche Ströme fließen in jedwedes Bürgers Haus“ – schöne Worte, gesprochen im Oktober 1873: Jetzt kam fließendes Wasser in jeden Ulmer Haushalt! Wir setzen unsere „Trinkwasserführung“ mit…

18.10.2017 Betriebsbesichtigung der Spedition Honold in Neu-Ulm

  Das 1879 in Ulm gegründete Familienunternehmen hat lange schon seinen Sitz in Neu-Ulm und ist aktuell einer der leistungsstärksten und modernsten Logistikanbieter Süddeutschlands mit zahlreichen Geschäftsfeldern und insgesamt 1250 Arbeitsplätzen. Wir freuen uns auf die Führung durch Hans Heiner Honold, dem heutigen Seniorchef und Urenkel des Firmengründers Heinrich Honold.  

22.10.2017 Brunch der Kulturen

  Nach einem Jahr Pause findet der Brunch der Kulturen wieder im benachbarten Haus der Begegnung statt. Gemeinsam mit der Koordinierungsstelle Internationale Stadt, dem Mädchen- und Frauenladen Sie‘ste und dem Haus der Begegnung beteiligt sich der GT insgesamt an dieser Veranstaltung. Einige Mitglieder tragen auch zum Essens- und Unterhaltungsangebot bei.    

25.10.2017 „Uns verbindet mehr als uns trennt“

Gespräche mit den beiden Ulmer Dekanen Ernst-Wilhelm Gohl und Ulrich Kloos 500 Jahre Reformation! Dieses Ereignis war seit Oktober 2016 Thema zahlloser Veranstaltungen und Begegnungen. Oft ging es dabei um die Ökumene, ihren aktuellen Stand und ihre Zukunft. Nach dem Referat und der Diskussion mit Prälatin Wulz und der Führung im Ulmer Museum wollen wir…

09.11.2017 Stuttgart 21 erleben – Baustellenführung

Wir fahren mit dem Bus zum Albaufstieg Aichelberg und erhalten dort eine Einführung mit Präsentation zum Planfeststellungsabschnitt 2.2. Albaufstieg. Danach fahren wir im Baustellenbus via A8 zur Baustelle Steinbühltunnel/Pfaffenäcker bei Hohenstadt. Neben gutem Schuhwerk ist Trittsicherheit Voraussetzung. Teilnahme mit Gehilfen (auch Stöcken) ist leider nicht möglich!

22.11.2017 Leselust: Bücherwürmer und Leseratten in der Kunst

Völlig in ein Buch versunken zu sein – solch selbstvergessenes Lesen haben auch Malerinnen und Maler immer wieder ins Bild gesetzt. Selbst passionierte Leserin, lädt die Leiterin des Neu-Ulmer Edwin Scharff Museums, Dr. Helga Gutbrod, unter dem Motto „Vom Glück, zu lesen und das Lesen zu malen“ anhand ausgewählter Bildbeispiele von Rembrandt bis Renoir zu…

29.11.2017 Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung

  Ein schwieriges Thema, dass Sie allerdings unbedingt baldmöglichst angehen sollten. Im Vortrag wird der Unterschied zwischen Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung geklärt und ob Sie eine notarielle Vorsorgevollmacht benötigen. Außerdem werden Tipps gegeben, mit wem Sie sich besprechen können. Nach dem Vortrag gibt es die Möglichkeit, auf individuelle Fragen einzugehen und Informationsmaterial mitzunehmen.  

03.12.2017 Adventskonzert mit VOX HUMANA

  Der Ulmer Kammerchor VOX HUMANA  singt unter Leitung seines Dirigenten Christoph Denoix Meisterwerke aus fünf Jahrhunderten. Adventliche und weihnachtliche Weisen, aber auch weltliche Chormusik erklingen in diesem mittlerweile traditionellen alljährlichen Konzert zum 1. Advent im benachbarten Haus der Begegnung, bei dem wir Mitveranstalter sind. Leitung: Christoph Denoix Eintritt frei, Spende für einen sozialen Zweck…

10.12.2017 Adventsreise Spessart und Mainland

  Die Mittelgebirgslandschaft des Spessarts verfügt über das größte zusammenhängende Laubmischwaldgebiet Deutschlands und das Maintal lädt mit sehenswerten Städtchen ein. Gerade in der Adventszeit gibt es viele stimmungsvolle Entdeckungen zu machen. Nähere Informationen über den Reiseverlauf und Kosten erhalten Sie im GT-Büro.  

20.12.2017 Wintermärchen

  Die Märchenerzählerin Tatjana Krenzer stimmt uns mit Märchen und Geschichten zur Weihnachtszeit auf die kommende Zeit ein. Sie wird mit Liedern und Musik von Ludmilla Mass auf dem Akkordeon begleitet.